Aktuelles

Empfehlungen der DGPRM zur Physiotherapie bei Covid-19

Die DGPRM stellt aktuelle Empfehlungen zur frühen Rehabilitation bei Covid-19 vor. Diese sind kostenfrei über die Homepage des Thieme-Verlags oder als PDF zu erhalten. Erschienen sind die Empfehlungen als Veröffentlichung in der Zeitschrift Phys Med Rehab Kuror, efirst am 5. Mai 2020. 

→ Hier erfahren Sie mehr

 

Ebenfalls werden Empfehlungen zur Physiotherapie bei Covid-19 Infektion zur Veröffentlichung veröffentlicht, erschienen in der Zeitschrift Phys Med Rehab Kuror, efirst am 7. April 2020. Autoren A. Reißhauer, A. Baack, ME. Liebl

→ Hier erfahren Sie mehr

 

Die DGPRM stellt Empfehlungen und Berichte anderer Gesellschaften und Institutionen zusammen, die für Behandlung in der Physikalischen und Rehabilitativen Medizin von Relevanz sind.

→ Hier erfahren Sie mehr



DKPRM 2020 wird aufgrund Covid-19 Pandemie abgesagt

Der Vorstand der DGPRM hat beschlossen, den vom 1.-3.10.2020 geplanten Deutschen Kongress für Physikalische und Rehabilitative Medizin (DKPRM) in Berlin aufgrund der Covid-19-Pandemie abzusagen. 

→ Hier erfahren Sie mehr


Neues Fortbildungsangebot - jetzt anmelden!

Fortbildungsangebot für angehende und junge PRM-Fachärzte

Das vom Jungen Forum PRM organisierte Fortbildungszertifikat soll angehende und junge Fachärztinnen und Fachärzte unterstützen. Experten vermitteln in Wochenend- und Kongressworkshops die wichtigsten Informationen zu relevanten PRM-Themen. 2020 ist das Modul Muskuloskelettale Medizin 2 unter dem Aspekt Rehabilitation geplant. Dies wird vom 23. bis 25. April 2020 in den Sana Kliniken Sommerfeld (bei Berlin) stattfinden.

→ Hier erfahren Sie mehr


Tele-rehabilitative versorgung

Diskussionspapier der Kommission für Digitalisierung in der PRM veröffentlicht

Die DGPRM nimmt Einfluss die Entwicklung der Tele-Medizin und der digitalen Medien und Prozesse in die Rehabilitation. Im nun veröffentlichten Diskussionspapier zur "Ausgestaltung der telemedizinischen, rehabilitativen Versorgung (Tele-Reha) in Deutschland" werden essentielle Versorgungsaspekte der Tele-Reha herausgestellt. 

→ Hier erfahren Sie mehr




Kommissionen

Unsere Kommissionen bearbeiten wesentliche Schwerpunkte zu aktuellen Themen in Lehre, Wissenschaft und zur Digitalisierung.

Kooperationen

Wir setzen auf die Zusammenarbeit und Kooperation mit zahlreichen nationalen und internationalen Gesellschaften und Verbänden.

Preis

Der Dr. Heinz- und Helene-Adam-Preis wird jährlich mit 5.000 € dotiert und zeichnet herausragende Arbeiten auf dem Fachgebiet der PRM aus. 

→ Hier erfahren Sie mehr



Junges Forum

Das Junge Forum ist die Vertretung von jungen Ärztinnen und Ärzten in Weiterbildung zum Facharzt für PRM.